Geburtstagskarte mit Bannerchen

Posted: 6. Mai 2012

Ich brauchte mal wieder eine Geburtstagskarte  und sah zuvor eine süße Karte bei Steffi – Stempelwiese.
 
Diese habe ich gestern nachgebastelt. Steffi nahm für die Wimpelkette die Wellenkante Stanze.
Hätte ich auch gern genommen, doch meine Stanze arbeitet nicht mehr sauber. Das Papier sieht „abgefressen“ aus.
Das Glattstreichen hat leider nicht geholfen und somit entschied ich mich für Garn.
 
Danke Steffi für die Inspiration.
 
Und vorgestern habe ich Post von meiner Schwester aus Norwegen bekommen. Sie hat beim einkaufen von Gorjuss Girl, 3D Vorlagen gesehen und sofort an mich gedacht.
 
 
Es gibt 2 verschiedene Papiere sowie jeweils 2 Bögen mit 2 Motiven von dem süßen Mädl.
Diese werde ich irgendwann für ein Projekt verarbeiten.
 
Michele, tusen takk. Jeg elsker deg.
 
Danke fürs lesen meines Blogs, es grüßt euch ganz lieb
 

8 Comments

  • Steffi 6. Mai 2012 at 12:05

    wow, die Karte ist dir auch gelungen! Toll geliftet!

    Reply
  • creafamily 6. Mai 2012 at 12:11

    Schönes Kärtchen 🙂
    Ist ja toll, deine Post! Klasse wenn jemand an einen denkt….und beschenkt!
    Herzliche Grüße
    Regina

    Reply
  • Sonny 6. Mai 2012 at 13:27

    Gefällt mir gut Deine Wimpelketten-Karte!
    Wie praktische, wenn man eine Schwester in Norwegen wohnen hat, die einen mit so tollen Geschenken überrascht!
    Gruss Sonny

    Reply
  • AnnasArt 6. Mai 2012 at 17:44

    Süß ist Dein Kärtchen geworden. So schön bunt und fröhlich, das macht doch gleich gute Laune.

    LG Ingrid

    Reply
  • Simone 6. Mai 2012 at 20:32

    Mit dem Garn sieht es auch gut aus. Ein farbenfroher Geburtstagsgruß!

    Liebe Grüße
    Simone

    Reply
  • Aenneken's Kreativwerkstatt 6. Mai 2012 at 21:44

    Hallo Nicole,
    ein wunderschönes Kärtchen… die kleinen Wimpelchen finde ich total klasse… womit hast Du die gestanzt?
    Ich mag auch die Kordel sehr gut leiden…
    LG-Antje

    Reply
  • Nickmalolle 6. Mai 2012 at 21:50

    Liebe Antje, ich habe die Wimpel leider nicht gestanzt. Ich habe mal gelesen, dass man die Ecke gut mit einem Herzstanzer (einfach unten die Ecke) stanzen kann. Ich habe mir ein eckigen Spellbinder angelegt, die Schnittkante angemalt und per Hand geschnitten. Ging wunderbar 🙂

    Reply
  • Uschi 7. Mai 2012 at 7:21

    Liebe Nicole,
    ein sehr schönes schlichtes und supersauber gearbeitetes Geburtstagskärtchen! Ist Dir total gut gelungen. Und die Idee mit dem Garn ist hervorragend. Passt sehr gut zu den fröhlichen Wimpeln.
    LG Uschi

    Reply

Leave a Reply