Demonstrator werden

SPARE BEIM EINKAUF DER BASTELMATERIALIEN ODER MACH DEIN HOBBY ZUM BERUF

Einige VORTEILE im Überblick:
– mindestens 20% Soforteinkommen
– zusätzlich noch umsatzabhängige Mengenrabatte
– Freie Zeiteinteilung – einfach an Deine Bedürfnisse anpassen
– Einblick in neue Kataloge und Produkte vor Veröffentlichung
– Kauf von Produkten im Vorverkauf
– Zutritt zur Demonstratorenseite
– Zutritt zum weltweiten Forum für Demonstratoren
– dein Hobby teilen und zeigen was du selbst liebst
– Unterstützung durch mich und Teamkollegen

Mit einem STARTERPAKET steigst du als Beraterin bei Stampin‘Up! ein.
Das Set kostet dich lediglich 129 € und beinhaltet einen Produktwert von 175 €. 

Fragen und Antworten

Häufig gestellte Fragen schon vorab beantwortet

Nein, es ist nicht nötig eine Stempelparty auszurichten, du kannst deinen Umsatz auch durch eigene Bestellungen, Bestellungen für Freunden, Verwandte oder Freunde, erreichen.

Du musst ein Mindestumsatz von 365,05 € pro Quartal erreichen um als Demonstrator/in aktiv bleiben zu können. Ein vierter Monat wird als Pending Monat gewährt. Steigst du in einem laufenden Quartal ein, so zählt dieses noch nicht. Erst das nächste beginnende ist relevant.

Im 4. Monat kann der Mindestumsatz ausgeglichen werden. Erreichst du dieses nicht, endet deine Tätigkeit ohne weitere Verluste. Dein erworbenes Starterset gehört weiterhin dir ebenso wie die bis dahin erhaltene Provision.

Du erhältst bei jeder Bestellung auf verprovisionierbare Katalogware einen Sofortrabatt von mindestens 20% des Nettoverkaufspreises. Je nach Aufstieg und Teamausbau kommen noch Bonuszahlungen hinzu. Shoppingvorteile gelten hier für dich auch.

Nein, wie weit du deine Demonstratorin Tätigkeit ausbauen willst, hängt ganz von dir ab. 

Nein, dass muss Du nicht. Egal woher Du kommst, Du bist sehr herzlich willkommen!

Du kannst jederzeit schriftlich kündigen oder dich zum Ende eines Quartals mit der Nichterreichung des Umsatz rausfallen lassen. Du hast keinerlei Verlust. Dein Starterpaket gehört dir.