Kennst du schon die Pocket Pull-up Card? Ich habe diese Art tatsächlich zum ersten mal gebastelt und bin begeistert über diese Technik.
Da meine Workshop Teilnehmer gerne Technikprojekte werkeln, habe ich in meinen Technikbücher geblättert und bin auf diese Form gestossen.
Die Kartentechnik kommt von Keren – Tuppence Coloured
Für das Technikbuch hat Jaqueline – Kreativwerkstatt Peine die Anleitung in Schrift gebracht. Und mit ein paar kleinen Veränderungen habe ich die mit meinen Workshop Teilnehmer gebastelt. Und damit diese jederzeit nachgebastelt werden kann, ist mein Video dazu online gegangen.

Für die Dekoration habe ich wieder mit dem Produktpaket: „Farbenfrohe Freude„, der Handstanze „Wolken“ und dem Designerpapier „Sonnenschein und Regenbogen“ gearbeitet.

Wenn du das Projekt nach basteln möchtest, benötigst du:

Farbkarton:
Kartenbasis: 1x 10,0 cm x 19,0 cm
großes Popup 1x 6,0 cm x 14,5 cm
kleines Popup 1x 6,0 cm x 8,0 cm
Klebelaschen 2x 2,0 cm x 6,0 cm
Kartenfach 1x 6,0 cm x 12,6 cm
Ziehkarte 1x 9,8 cm x 14,0 cm
Aufstelllasche 1x 2,5 cm x 6,5 cm

Designerpapier:
Kartenbasis: 1x 12,5 cm x 9,5 cm
großes Popup 1x 5,5 cm x 14,0 cm
kleines Popup 1x 5,5 cm x 5,5 cm 

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren

Kreative Grüße