Auf Pergament

Posted: 8. Januar 2019

Kennt ihr das … ihr werdet inspiriert und wollt euer Projekt sofort selbst umsetzen?
So ging es mir heute. Ich nutze die Fahrt nach dem Büro in der Straßenbahn oft und stöber im Netz. Heute habe ich das Stampin‘ Up! Interne Magazin gescrollt und eine Karte auf Pergament gesehen.

Mir blieben knapp 15 min bis ich zum nächsten Termin musste.
Also ran an das Pergament, die Blätterranken aus dem Stempelset „Grund zum lächeln“ mit Versamark aufgestempelt und in weiß heißgeprägt.
Diese Art der Kartengestaltung liebe ich und ich muss sie immer und immer wieder nutzen. Damit die Ranken Farbe erhalten habe ich diese coloriert. Hierzu kamen Blends und Write Marker zum Einsatz.

Das Pergament habe ich mit der Nähmaschine und einer einfachen Naht zusammengenäht. Ich fand die Optik dazu einfach passend. Wer keine Nähmaschine hat, kann das Pergament auch klammern oder unter Akzente ein Klebepunkt verstecken.

Ich finde die Karte geht unter simple und einfach durch.
Ich mag den schlichten Stil.

Kreative Grüße


Und mit diesen Produkten habe ich gearbeitet:



3 Comments

  • Anna 9. Januar 2019 at 0:51

    Hallo Nicole,

    die Karte gefällt mir super gut. Ich liebe es ebenfalls auf Pergament zu embossen. Bisher waren es allerdings nur Sprücke oder einfache Motive, ohne sie zu colorieren. Du hast mich inspiriert, ich muss das unbedingt versuchen. Danke
    Liebe Grüße Anna

    Reply
  • Beate 9. Januar 2019 at 6:42

    Eine schöne Idee und ich denke auch schlicht, aber schön. Das mit dem aufnähen habe ich auch schon mal gemacht. Mir hat das auch schon immer gut gefallen.

    Reply
  • Videoanleitung - auf Pergament - Nickmalolles-Handmade 27. Januar 2019 at 21:16

    […] Die Grußkarte mit dem Stempelset „Ein Grund zum lächeln“ auf Pergament hat mir so gut gefallen, dass ich dir in meinem aktuellen Video zeige wie ich diese erstellt habe.Du kennst die erste Version nicht? Dann klick in diesen Beitrag […]

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.